Innsbruck

Innsbruck (Österreich, 130.000 EinwohnerInnen) hat seine Energiestrategie 2025 bereits 2009 definiert. Mit dieser Strategie werden im Rahmen von SINFONIA im östlichen Bezirk umfangreiche Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz umgesetzt, um in den Demo-Sites 40 bis 50 % der Primärenergie einzusparen und den Anteil erneuerbarer Energien am städtischen Energiemix um mindestens 30 % zu steigern.

GEBÄUDESANIERUNG


Es werden 66.000 m² öffentliche Bauten und Wohngebäude der 1930-1980er Jahren saniert, um die Raumqualität und Energieleistung signifikant zu verbessern sowie um den Energiebedarf um bis zu 80 % herabzusetzen. Maßnahmen sind:

  • Bessere Gebäudehüllen (Wärmedämmung, Fenstertausch, Beseitigung von Wärmebrücken)
  • Lüftungssysteme mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung;
  • Integration erneuerbarer Energiequellen vor Ort (PV)


WÄRMENETZE

Das Fernwärmenetz wird ausgebaut und optimiert, um den Anteil erneuerbarer Energien zu steigern und fossile Brennstoffe zu reduzieren. Maßnahmen sind:

  • Errichtung eines Hybridnetzes (Wärme zu 100 % erneuerbar);
  • Rückgewinnung von Wärme-Energie aus örtlichen Industriebetrieben;
  • Integration von Solarenergie und innovativer Biomassevergasung


STROMNETZ


Intelligente Stromnetze und Smart Home Applikationen tragen dazu bei, Nachfrage und Angebot besser zu synchronisieren und den gesamten Energiebedarf zu reduzieren. Maßnahmen sind:

  • Nachfragemanagement einschließlich intelligenter Lastverschiebung für Warmwasserkessel und Wärmepumpen (im Hybridnetz);
  • Einführung eines Energiemanagementsystems, dafür werden Solareinstrahlung, Temperatur und Strompreise als Einflussparameter berücksichtigt.

 

Zurück zu Städten
Latest News
Smart Cities: The Transformation of Bolzano/Bozen, Innsbruck, and Trento

On January 23rd, the 2019 edition of Klimahouse in Bolzano opens with a conference on “Smart Cities” involving the SINFONIA project. The conference is held by Eurac Research and Agenzia CasaClima

Innsbruck innovates for smart energy management

On 4 December 2018, partners from the Innsbrucker Kommunal Betriebe (IKB), members of the Sinfonia Smart City initiative, inaugurated the Innsbruck Smart City Lab.

Alle Nachrichten und Veranstaltungen aus Innsbruck
Local partners
City of Innsbruck Innsbrucker Kommunalbetriebe Standortagentur Tirol University of Innsbruck Neue Heimat Tirol Innsbrucker Immobilien Gesellschaft Tigas-Erdgas Tirol TIWAG - Tiroler Wasserkraft E3 Consult ATB-Becker alpS
Werden Sie Replication City